Veranstaltungen

25.01.2017
Hotel Schweizerhof, Bern

5th Smart Investing Day

Indexieren ist en vogue. In den vergangenen Jahren floss zunehmend Kapital aus aktiv verwalteten Fonds in passive Produkte wie Exchange Traded Funds (ETFs) oder Indexfonds.

Die Vorteile des Indexierens, also des passiven Anlegen in den Marktindex, liegen auf der Hand: Es ist einfach, kostengünstig und es besteht kein Abweichungsrisiko gegenüber dem Marktindex als Benchmark.
Die Nachteile sind weniger bekannt: Wer indexiert, investiert nicht in ein effizientes Portfolio, sondern in ein Marktdurchschnittsportfolio. Dabei stellt sich unweigerlich die Frage: Lohnt sich Durchschnittlichkeit? Gibt es keine bessere Portfoliostruktur als das Durchschnittsportfolio?

Referenten:

  • Dr. Andreas Jacobs - Begrüssung
  • Prof. Dr. Claudio F. Loderer - John Maynard Keynes, a better than average investor?
  • Pius Zgraggen - Investieren in den Marktdurchschnitt  - ein Allerheilmittel?
  • Sinikka Demaré - Herdentrieb bei Pensionskassen
  • Prof. Dr. Markus Hengstschlägger - Die Durchschnittsfalle: Gene - Talente - Chancen

Moderation: Kaspar Hohler, Chefredaktor beim VPS-Verlag

27.04.2016
Kongresshaus Zürich

Fachmesse 2. Säule

Am 27. / 28. April 2016 findet die Fachmesse 2. Säule in Zürich statt. Die Messe bietet ein äusserst vielfältiges Rahmenprogramm zu aktuellen Fachthemen. Wie gewohnt wird OLZ & Partners wieder mit einem Stand (Nr. OG-90) vertreten sein.

Messeprogramm

20.01.2016
Hotel Schweizerhof, Bern

4th Smart Investing Day

Am vierten „Smart Investing Day“ der OLZ & Partners werden die Referenten Lösungen präsentieren, wie in Zeiten tiefer Zinsen und Renditen die Effizienz einer Anlagestrategie verbessert werden kann, ohne die Risiken wie Liquiditäts- oder Kreditrisiken hochzufahren.

Referenten:

  • Dr. Andreas Jacobs - Begrüssung
  • Prof. Dr. Claudio F. Loderer - Keynote Speech
  • Prof. Dr. Klaus W. Wellershoff - "Herausforderungen in der Vermögensverwaltung bis zum Ende des Jahrzehnts
  • Pius Zgraggen - "Minimum Varianz Portfolios: Drei Nüsse für Aschenbrödel - Mehrrendite durch optimalen Einsatz des Risikobudgets"
  • Lena-Lisa Wüstendörfer - "Der Spirit der Harmonie"

Moderation: Kaspar Hohler, Chefredaktor beim VPS-Verlag

21.01.2015
Hotel Schweizerhof, Bern

3rd OLZ Smart Indexing Day

Der dritte OLZ Smart Indexing Day beantwortete die Frage, warum Portfolios mit tiefer Schwankung  (Minimum Varianz) besser rentieren als klassische Indexanlagen – und vor allem auch, wie sich Anleger diese Anomalie zunutze machen können.

Referenten:

  • Dr. Andreas Jacobs - Begrüssung
  • Prof. Dr. Claudio F. Loderer - "Asset Allocation in der Datenschwemme"
  • Prof. Dr. Heinz Zimmermann - "Gibt es eine Low-Volatility Faktorprämie?"
  • Pius Zgraggen - "Minimum Varianz Portfolios: den 5er und s'Weggli"
  • Alain Chaney - "Makroökonomische Risiken und deren Wirkung auf den Schweizer Immobilienmarkt"

Moderation: Kaspar Hohler, Chefredaktor beim VPS-Verlag

(Bericht lesen)

20.01.2014
Hotel Schweizerhof, Bern

2nd OLZ Smart Indexing Day

Referenten:

  • Prof. Dr. Claudio F. Loderer - Begrüssung
  • Joachim Klement - "Pensionskassen im Bann der Anlegerpsychologie - Wege, um Fehler zu vermeiden"
  • David Mark - "Faktorprämien im Aktienmarkt"
  • Pius Zgraggen - "Wie können Investoren von der Low Volatility Prämie profitieren?"
  • Prof. Dr. Donato Scognamiglio - "Wie attraktiv sind Schweizer Immobilien?"

Moderation: Kaspar Hohler, stv. Chefredaktor beim VPS-Verlag

30.01.2013
Hotel Schweizerhof, Bern

1st OLZ Smart Indexing Day

Referenten:

  • Prof. Dr. Claudio F. Loderer - Begrüssung
  • Dr. Claude Chuard - "Vorsorgewelt: Ist, Soll und was möglich wäre"
  • Prof. Dr. Donato Scognamiglio - "Immobilienmarkt Schweiz; Aktuelle Lage und Risiken"
  • Pius Zgraggen - "Von der Evolution in der Vermögensverwaltung profitieren"

Moderation: Kaspar Hohler, stv. Chefredaktor beim VPS-Verlag

17.01.2012
Restaurant Au Premier, Zürich

OLZ Frühstücksseminar 2012

Gastreferent: Stefan Keitel, Global Chief Investment Officer, Credit Suisse

25.01.2011
Restaurant Au Premier, Zürich

OLZ Frühstücksseminar 2011

Gastreferent: Dr. Andreas Höfert, Chefökonom UBS

29.01.2010
Restaurant Au Premier, Zürich

OLZ Frühstücksseminar 2010

Gastreferent: Dr. Klaus W. Wellershoff, CEO der Wellershoff & Partners Ltd.