Vorsorgefonds

OLZ Smart Invest 65

Mit einer Wertschriftenlösung für Ihre Säule 3a oder Ihr Freizügigkeitsguthaben können Sie im Vergleich zu einer Kontolösung von einem längerfristig grösseren Renditepotenzial profitieren. OLZ Smart Invest 65 ist ein Vorsorgefonds, welcher durch Investitionen in die effizienten OLZ Minimum Varianz Fonds umgesetzt wird. Der vergleichsweise hohe Aktienanteil von 65% trägt dem typischerweise langfristigen Anlagehorizont des Vorsorgekapitals Rechnung und erhöht das Renditepotenzial massgeblich gegenüber traditionellen Vorsorgelösungen.

OLZ investiert ausschliesslich in Anlagen, welche das eingegangene Risiko auch entschädigen. Deshalb werden im OLZ Smart Invest 65 die Risiken bei den Obligationen (Kreditrisiken, Fremdwährungsrisiken, Zinsänderungsrisiken) minimiert und dafür die Aktienquote entsprechend erhöht. Hinzu kommt, dass OLZ die Gewichtung der einzelnen Aktien so berechnet, dass das Risiko minimiert wird (Minimum Varianz Ansatz). Obwohl die OLZ Smart Invest 65 Strategie einen Aktienanteil von 65% hat, kann sie dank der risikooptimierten Umsetzung als ausgewogene Strategie angesehen werden. Gleichzeitig profitiert die Anlagestrategie vom vergleichsweise höheren Renditepotenzial von Aktien.

Weitere Informationen finden Sie hier.