Governance

Die OLZ & Partners Asset and Liability Management AG besitzt seit 2007 die Bewilligung der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA als Vermögensverwalter von kollektiven Kapitalanlagen.

Revisionsstelle ist Ernst & Young, Bern.

OLZ hat sich der ASIP-Charta des Schweizerischen Pensionskassenverbandes zur Einhaltung der Loyalitäts- und Integritätsvorschriften in der beruflichen Vorsorge unterstellt. Die Einhaltung der Verhaltensvorschriften wird jährlich durch die Revisionsstelle geprüft.

OLZ ist Mitstifter der Stiftung Eigenverantwortung in der beruflichen Vorsorge, welche aus der Stiftung Verhaltenskodex für die berufliche Vorsorge hervorgegangen ist.

OLZ ist vollständig unabhängig. Sämtliche Aktien sind im Besitz der Partner und der Verwaltungsräte.

Die Mehrheit des Verwaltungsrates besteht aus externen Mitgliedern, um die Überwachung der operativen Geschäftsführung sicherzustellen.


Die Tochtergesellschaft OLZ Wealth Management AG in Liechtenstein hat seit 2007 die Bewilligung der FMA Finanzmarktaufsicht Liechtenstein als Vermögensverwaltungsgesellschaft.

Revisionsstelle ist ReviTrust GrantThornton, Schaan.

OLZ ist Mitglied des Vereins unabhängiger Vermögensverwalter in Liechtenstein (VuVL).


Die Tochtergesellschaft OLZ Wealth Management PTE LTD in Singapur ist spezialisiert auf kundenspezifische Anlagelösungen für professionelle Finanzgesellschaften in Asien.

Revisionsstelle ist James Chan & Partners LLP, Singapore.


OLZ arbeitet ausschliesslich mit bekannten und ausgewiesenen Depotbanken und Fondsleitungen zusammen.